Ivan Liovik Ebel

Maculature besteht aus drei Sublimationsdrucken auf leichtem Chiffon-Stoff. Das am Computer generierte Motiv wird für jeden Ausdruck minimal geändert; durch den Faltenwurf des Stoffes werden Strukturen verborgen oder hervorgehoben. Ein generiertes Zufallsprinzip, bei dem „Leinwand“ zum Objekt umformuliert wird, das gleichzeitig ein ephemeres Bild erzeugt.

Makulatur, 2014
Sublimationsdruck auf Stoff, 3-teilig,
je 164 x 90 cm